November 2020

Wüstenzeiten - Aktuelles

Einen Tag vor der geplanten Abreise im März wurde auch in Marokko der Lockdown angekündigt, ebenso wie die Einstellung des Flugverkehrs. Eine herausfordernde Nachricht für die Teilnehmerinnen der Frühjahrstour, die ja bereits alle Vorbereitungen für ihr Abenteuer Wüste getroffen hatten. Doch auch Abdellah Naji, die Equipe des Sauvage Noble und die Nomaden, die bereits in der Wüste die Gäste erwarteten, waren tief getroffen.

Aktuell ist auch Marokko ist von einer steigenden Anzahl infizierter und kranken Menschen betroffen, insbesondere in den Großstädten.