Spuren

Auszeit in der Wüste

Die Wüste ist ein Ort der Wandlung. Ein Ort tiefer Begegnungen mit der Natur und sich selbst.
Ich lade Sie herzlich ein, sich für dieses Erleben zu öffnen.
Gehen Sie mit mir auf eine äußere und innere Reise, erleben und spüren Sie die Weite und Stille der Wüste.

Die äußere Reise führt Sie in die marokkanische Sahara in die Region des Draa Tals südlich von Zagora. Sie erleben unvergessliche Tage Kameltrekking, Mitglieder des Stammes der Nouaji führen die Karawane. Die Reise  wird von der Société Renard Bleu Touareg veranstaltet und von mir als Coach professionell begleitet.

Die innere Reise lädt Sie ein zu einer Zeit der Entschleunigung und Ruhe. Abseits des Alltags und der damit verbundenen Ablenkungen können Sie zu sich kommen und die stärkende Kraft der Natur spüren. Die ungewohnte Umgebung fordert und stärkt ihre Wahrnehmung. Die Weite und Stille der Wüste geben Zeit und Raum, sich neu zu begegnen, loszulassen, innere Grenzen zu erweitern und andere Perspektiven einzunehmen. Sie können sich verzaubern lassen vom Sonnenuntergang auf der Düne und dem Sternenzelt bei Nacht. Die Wüstenlandschaft ist ein Ort intensiver Begegnungen mit der Natur, sich selbst und anderen.

Bei dieser äußeren und inneren Reise begleite ich Sie achtsam: wertschätzend, präsent, Raum gebend. Mit Tagesimpulsen, Elementen aus der Naturarbeit und Meditation, Ritualen, situativen Feedbacks, Gesprächen in der Gruppe oder Einzeln begleite und unterstütze ich Sie bei diesem Prozess der Selbsterfahrung. Gestärkt kehren sie in ihren Lebensalltag zurück.
Auf einer Vorbereitungsveranstaltung lernen Sie Ihre Mitreisenden kennen, wir klären die persönlichen Ausgangssituationen, Anliegen und Intentionen.
Sie erhalten umfangreiche Unterlagen und Angaben zum Ablauf der Reise, zur Ausrüstung, unseren Begleitern, u.v.m.
Drei bis vier Wochen nach der Rückkehr reflektieren wir die Erlebnisse und Erfahrungen in der Wüste. Die Integration des Erlebten in den Alltag ist ebenfalls Inhalt dieses Gesprächs. Dieser „Übergang“ ist aus meiner Erfahrung ein ganz wesentlicher und wir werden diesen bereits am Ende der Wüstenzeit vorbereiten.

Darüber hinaus stehe ich Ihnen mit meiner reichhaltigen Erfahrung und meinem Wissen aus vielen Reisen und Stilleaufenthalten in die Sahara zur Seite.

Ganz bewusst bin ich mit kleinen Gruppen bis maximal 7 Teilnehmer/innen unterwegs. Aus meiner Erfahrung wird dadurch das Erleben und die gegenseitige Bereicherung intensiver.

Sie möchten eine individuelle Begleitung und alleine reisen? Das ist möglich, bitte sprechen Sie mich an.

Auf eine wundervolle Wüstenzeit mit Ihnen freue ich mich.

Herzlich, Sonja Blank-Weissinger