November 2016

2017 werde ich diese Wüstenzeit gestalten und begleiten:

5.-16.3.2017 Karawane „Die Kraft der Wüste“
Geführt von Nomaden gehen wir sieben Tage durch die Wüste im Rhythmus der Landschaft, die uns umgibt. Wer gerne reiten möchte, kann auf eines der Dromedare aufsteigen.

Heute möchte ich meine Impressionen und Gedanken zur „Herbst-Karawane Die Kraft der Stille“ mit mit Euch teilen.
Wir - drei Teilnehmerinnen und ich - waren unterwegs vom 17. bis 29. Oktober 2016.

Herbst: Die Jahreszeit der Ernte, der bunten Blätter, der Vorbereitung auf den Winter.
Ein passender Zeitraum, um innezuhalten, den Blick nach Innen zu richten und zu schauen, wie die eigene Ernte aussieht in diesem Jahr. Was habe ich gesät, gehegt und bislang geerntet? Gibt es eine Saat, die nicht aufgegangen ist? Was will ich in diesem Jahr noch beenden? Wie bereite ich mich auf den Winter vor?